Konzert zum Lauschen und Entdecken für Kinder und Familien (5+)

Sa., 20.1.2017, 15.00h Hochschule für Musik Freiburg, kleiner Saal
Sa., 27.1.2017, 15.00h Bürgersaal Endingen

Szenisches Konzert mit vielfältigen Klängen, das ein Publikum zwischen 5 und 105 Jahren zum Lauschen und Entdecken einlädt. Entwickelt und gespielt von Studierenden der Hochschule für Musik Freiburg.
Leitung: Nina Amon

Singst Du gerne? So, wie der kleine Vogel, der für sein Leben gerne singt und plötzlich keine Stimme mehr hat? Er macht sich auf den Weg, um sie zu suchen.
Auf seiner Reise trifft er viele andere Vögel und lernt ihr Singen, Pfeifen und Zwitschern kennen. Aber was ist mit seiner eigenen Stimme? Wird er sie wiederfinden?
Begleite uns bei diesem musikalischen Abenteuer und hilf dem kleinen Vogel bei seiner Suche!
Einritt frei, begrenzte Platzanzahl.

Cantara zurück aus der Sommerpause

Willkommen und Marhaba bei Cantara! Mit einem erfolgreichen Auftritt beim Internationalen Kulturfest Wittnau hat sich Cantara aus der Sommerpause zurückgemeldet. Du teilst unsere Leidenschaft für traditionelle und klassische Vokalmusik aus Europa und der arabischen...

Karl Jenkins: the armed man – a mass of peace

Konzert am 7.5.2017 um 18.00h in der Herz Jesu Kirche Feiburg
Gemeinsam mit drei deutsch-französischen Chören singt CANTARA – der europäisch-arabische Chor Freiburg sowohl traditionelle arabische Lieder, als auch Chöre aus Karl Jenkins bewegendem Friedensoratorium „the armed man“.
Die Gesamtleitung der Veranstaltung liegt bei Dr. Mathias Schillmöller.
Wir freuen uns sehr über diese Kooperation!

Teile, was Du liebst!

Neue Konzertformate entwickeln, die Lust am eigenen Musikmachen wecken, vielseitige Erlebnisse mit Musik ermöglichen – als aktive Musikerin ist es mir ein zentrales Anliegen, klassische Musik aus ihrem „Elfenbeinturm“ herauszuholen und sie unmittelbar zugänglich zu machen.

Deshalb habe ich mich neben meiner Tätigkeit als Sängerin immer wieder in spezifischen Fortbildungen weitergebildet und schließlich von 2011 bis 2014 im berufsbegleitenden Master „Musikvermittlung und Konzertpädagogik“ an der Musikhochschule Detmold studiert.

Direkt danach arbeitete ich ein intensives, spannendes Jahr lang im Aufbau der Education-Arbeit des Freiburger Barockorchesters mit.

2015 wechselte ich dann als Dozentin für Musikvermittlung und Konzertpädagogik an die Musikhochschule Freiburg. Für die Hochschule konzipierte ich das Lehrangebot Musikvermittlung und etablierte es in der Lehre. Die inspirierende Arbeit mit den Studierenden, mit denen ich gemeinsam zahlreiche Vermittlungsprojekte erarbeitete, und die bereichernde Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen machten die zwei Jahre an der Musikhochschule zu einer wunderbaren Zeit.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiedete ich mich Anfang 2018 Richtung Hamburg und habe das große Glück, seither im Education-Team der Elbphilharmonie zu arbeiten.

Schüler komponieren Filmmusik